- Anzeige -

Ulrich Peltzer erhält Peter-Weiss-Preis

Der seit 1990 verliehene und mit 15 000 Euro dotierte Peter-Weiss-Preis ist der zweite Bochumer Kulturpreis neben dem Fritz-Wortelmann-Preis und nach dem Autor, Maler und Filmemacher Peter Weiss benannt. Um dessen gesamtes Werk zu würdigen, wird die Auszeichnung alle zwei Jahre im Wechsel je in den Sparten Literatur, Theater, bildende Kunst und Film vergeben.

Für die Jahre 2014 und 2015 in der Sparte Literatur erhält der 59-jährige gebürtige Krefelder Autor Ulrich Peltzer die Auszeichnung. Die Jury sieht in Peltzers Schaffen eine besondere Nähe zum Werk von Peter Weiss, weil „er Literatur als Erkenntnismittel, als Forschungs- und Aufklärungsinstrument zur Durchdringung der komplexen zeitgenössischen Wirklichkeit“ einsetzt.

Peltzer studierte Philosophie und Psychologie in Berlin, wo er seit 1975 lebt. Unter seine veröffentlichte Romane fallen „Die Sünden der Faulheit“ (1987), „Stefan Martinez“ (1995), „Alle oder keiner“ (1999), „Bryant Park“ (2002) und „Teil der Lösung“ (2007) sowie die Frankfurter Poetikvorlesungen „Angefangen wird mittendrin“(2011). Er erhielt schon zahlreiche Auszeichnungen, wie den Berliner Literaturpreis der Stiftung Preußische Seehandlung 1996, den Berliner Literaturpreis für sein Gesamtwerk 2008, den Heinrich-Böll-Preis 2011, den Carl-Amery-Literaturpreis 2013 und den Marieluise Fleißer-Preis 2015. Im September 2015 war er auf Platz 1 der SWR Bestenliste. Seit 2010 ist er Mitglied der Akademie der Künste.

Wann der Peter-Weiss-Preis verliehen wird, ist noch nicht bekannt.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Hacken für das Theater

Die CyberRäuber kreieren Hyperbühnen, in denen sich virtuelle und erweiterte Realität sowie künstliche Intelligenz mit konventionellem Theater verbinden

Stimmen, die auf Geschichte warten

Ole Hübner, Thomas Köck und Michael von zur Mühlen über ihr Musikheaterprojekt „opera, opera, opera! revenants & revolutions“ im Gespräch mit Dorte Lena Eilers

Erste Hilfe?

Programme für freie Künstlerinnen und Künstler in der Coronakrise – Janina Benduski vom Bundesverband Freie Darstellende Künste im Gespräch mit Patrick Wildermann

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker