- Anzeige -

Ulrich Peltzer erhält Marieluise-Fleißer-Preis

Der Literaturpreis, der seinen Namen durch die Ingolstädterin Marieluise Fleißer erhielt und mit 10 000 Euro dotiert ist, wird am 22. November im Foyer des Stadttheaters Ingolstadt an einen der bedeutendsten Autoren im deutschsprachigen Raum, Ulrich Peltzer, verliehen.

,,Mit prägnanten Metropolgeschichten hat er sich seinen literarischen Rang als Experte für politische Zeitdiagnostik erschrieben“, so die Pressemitteilung der Stadt Ingolstadt.

Der Fleißer-Preis wird seit 1981 vergeben, ursprünglich in einem fünfjährigen Turnus, ab 1985 alle drei Jahre, seit 2001 alle zwei Jahre.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Stimmen, die auf Geschichte warten

Ole Hübner, Thomas Köck und Michael von zur Mühlen über ihr Musikheaterprojekt „opera, opera, opera! revenants & revolutions“ im Gespräch mit Dorte Lena Eilers

Das Kolloquium von Äschnapur

München feiert fünfzig Jahre proT – doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler