Theater Mummpitz

Ausgezeichnet mit dem Siemens Förderpreis

Das Theater Mummpitz erhielt den Siemens Förderpreis für sein herausragendes Engament, durch das Theaterspiel für Kinder deren Lust und Neugierde auf Kultur zu wecken.

Zum vierten Mal wurde am 17. November 2014 der Siemens Förderpreis in der Metropolregion Nürnberg vergeben. Siemens ehrt mit diesem Preis besonders engagierte Institutionen, die in Bildung, Sozialem und Kultur arbeiten und diese Bereich miteinander verknüpfen. Die Preisträger werden von einer internen Jury jährlich ausgewählt. In diesem Jahr erhielten das Theater Mummpitz aus Nürnberg und die Jugendhilfeeinrichtung „Der Puckenhof“ aus Buckenhof bei Erlangen die jeweils mit 10.000 € dotierten Preise.

Quelle: PM Theater Mummpitz

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Unter Kleinstädtern

Das Theater 89, die einstige Ost-Berliner Szenebühne, reist heute durch Dörfer und Städte Brandenburgs

Deutsch-deutsche Asymmetrien

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, über die Erfindung des Ostdeutschen und koloniale Aspekte der Wiedervereinigung im Gespräch mit Anja Nioduschewski

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

1.


(-)

Cover BIN nicht IM ORKUS

BIN nicht IM ORKUS
Eine kurze Collage aus einem zerschnittenen Textbuch und sechs abgespielten Figuren

Print € 10,00

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker