Ruhrtriennale-Produktion„When the mountain changed its clothing“ (2012) erhält Golden Mask Award

Am 16. April wird der Golden Mask Award im Rahmen des Golden Mask Festivals in Moskau verliehen. Die Ruhrtriennale-Produktion „When the mountain changed its clothing“ (2012) wird als „best foreign production presented in Russia 2015“ ausgezeichnet.

Heiner Goebbels Werk feierte bei der Ruhrtriennale 2012 in der Jahrhunderthalle Bochum Weltpremiere. Anschließend hat das Stück mit dem international bekannten Vocal Theatre Carmina Slovenica Station in Australien, Frankreich, Russland und den Niederlanden gemacht. Auch andere Produktionen der Ruhrtriennale gehen weltweit auf Tour, wie Harry Partchs „Delusion of the Fury“ (Eröffnungsproduktion 2013) und Louis Andriessens „De Materie“ (Eröffnungsproduktion 2014).

„Das Renommee der Ruhrtriennale strahlt weit über die Landesgrenzen hinaus. Unsere Produktionen gehen weltweit auf Tour. Dies zeugt von der Bedeutung der Ruhrtriennale als kulturellem Botschafter der Region.“ (Lukas Crepaz, Geschäftsführer der Kultur Ruhr GmbH)

Heiner Goebbels: „Gerade zur Zeit spielt das Theater wieder eine sehr vitale Rolle in Russland. Und wenn man sich unter ca. 60 Theaterkritikern des Landes für diese Produktion entscheidet, ist das auch ein Zeichen künstlerischer Offenheit – und eine große Ehre, über die ich mich sehr freue.“

Quelle: https://www.theaterderzeit.com/blog/meldungen/auszeichnung/ruhrtriennale-produktion%E2%80%9Ewhen_the_mountain_changed_its_clothing%E2%80%9C_%282012%29_erh%C3%A4lt__golden_mask_award/komplett/