Roland Schimmelpfennig erhält Mülheimer Dramatikerpreis 2010

Der Dramatiker Roland Schimmelpfennig erhält für sein Stück «Der goldene Drache» in der Inszenierung des Burgtheater Wien den mit 15 000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreis 2010. Drei Juroren hätten für Schimmelpfennig votiert, zwei für die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, teilten die Mülheimer Theatertage NRW in der Nacht zu Freitag mit.

Der Publikumspreis geht an Dea Loher für «Diebe» in der Inszenierung des Deutschen Theaters Berlin. Mit dem erstmals vergebenen, mit 10 000 Euro dotierten Mülheimer KinderStückePreis wurde Ulrich Hub für sein Stück «Nathans Kinder» ausgezeichnet.

Die «Stücke 2010» zeigten sieben Inszenierungen in zwölf Vorstellungen, von denen sechs ausverkauft waren. Insgesamt hatte das Wettbewerbsprogramm 3100 Zuschauer. Die «Stücke 2011» finden voraussichtlich vom 21. Mai bis zum 11. Juni 2011 statt.

Um den renommierten Mülheimer Dramatikerpreis hatten sieben Autoren konkurriert. Jelinek war mit dem Stück «Die Kontrakte des Kaufmanns. Eine Wirtschaftskomödie» vertreten.

Die Mülheimer Theatertage gelten als wichtigstes Forum deutschsprachiger Gegenwartsdramatik. Erstmals gab es sie 1976.

(stuecke.de)

ddp/mar

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Konsum der Welt

Die litauischen Künstlerinnen Rugilė Barzdžiukaitė, Vaiva Grainytė und Lina Lapelytė erzählen in „Sun & Sea (Marina)“ auf der Biennale in Venedig vom Burn-out der Gesellschaft – und des Planeten

Hacken für das Theater

Die CyberRäuber kreieren Hyperbühnen, in denen sich virtuelle und erweiterte Realität sowie künstliche Intelligenz mit konventionellem Theater verbinden

Interventionistische Hologrammfamilie

In „Stonewall Uckermark – ein queerer Heimatfilm“ erteilen Tucké Royale und Johannes Maria Schmit bisherigen identitätspolitischen Vorstellungen eine Absage

Deutsch-deutsche Asymmetrien

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, über die Erfindung des Ostdeutschen und koloniale Aspekte der Wiedervereinigung im Gespräch mit Anja Nioduschewski

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

1.


(-)

Cover BIN nicht IM ORKUS

BIN nicht IM ORKUS
Eine kurze Collage aus einem zerschnittenen Textbuch und sechs abgespielten Figuren

Print € 10,00

Alle

Sonderangebote

Alle

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann