Villa Kamogawa

Künstler-Residenz in Kyoto ausgeschrieben

Bis zum 30. April können sich Künstler und Kulturschaffende aus den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Design, Film, Literatur, Musik und Kulturtheorie/-kritik um ein Stipendium des Goethe-Instituts für einen Aufenthalt in der Villa Kamogawa in Kyoto bewerben.

Das Stipendium bietet Künstlern und Kulturschaffenden die Möglichkeit, in Kyoto drei Monate lang ein Projekt mit Japanbezug umzusetzen oder weiterzuentwickeln. Neben einer monatlichen Zuwendung von 2 500 Euro umfasst das Stipendium die Unterbringung in der Villa Kamogawa und einen Reisekostenzuschuss.

Der dreimonatige Aufenthalt in Kyoto soll den Stipendiaten zur Inspiration und künstlerische Orientierung dienen. Vor Ort können sie nachhaltige Arbeitskontakte zu japanischen Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden aufbauen oder vertiefen.

Bewerben können sich freischaffende Künstler und Kulturschaffende mit Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Deutschland, die ihr Studium abgeschlossen haben, freischaffend tätig sind und mit eigenen Publikationen und Werken bereits öffentliche Anerkennung gefunden haben. Es werden insgesamt zwölf Stipendien für 2014 vergeben.

Mehr Informationen unter: www.goethe.de/villa-kamogawa

Quelle: Goethe-Institut

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Geheimnistheater

Im Netz des GeheimnissesDen Kopfhörer aufgesetzt, werde ich von der Stimme des…

Depot für widerständige Kunst

Der Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim – ein Zentrum für zeitgenössisches Theater, Performance und Tanz – feiert sein 25-jähriges Bestehen

Staging Postdemocracy

Wir lebten in postdemokratischen Zeiten, die gewählten Strukturen hätten ihre Macht…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Cover Starke Stücke

Starke Stücke
Theater für junges Publikum in Hessen und Rhein-Main

Print € 16,00

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Neu:Markt

Neu:Markt
Arbeitsbuch zum Theater Neumarkt Zürich

- 83%

Print € 3,00 € 18,00

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Milo Rau

Milo Rau