Theater an der Parkaue sucht Teilnehmer*innen für Theaterfestival

Das Theater an der Parkaue veranstaltet vom 16. bis 20. Januar 2019 Challenge my Fantasy – MORE, ein Labor-Festival zum künstlerischen Umgang mit digitalen Technologien im Kinder- und Jugendtheater und ist dafür noch auf der Suche nach Teilnehmer*innen. Eingeladen sich zu bewerben sind Theaterschaffende mit Lust am digitalen Experimentieren und Medienkünstler*innen, Coder*innen und Autor*innen sowie Studierende aus dem Bereich Theater aber auch Informatik, Game Design und Interaktive Medien. Das Festival macht sich auf die Suche nach neuen Darstellungsformen und einem erweitertem Theaterbegriff. Zusammen mit der HTW Berlin und der Robotik Firma KleRo möchte das Theater an der Parkaue mit verschiedenen Techniken experimentieren, um neue Narrative und zeitgenössischen Formen des Erzählens zu finden. Bewerben kann man sich noch bis zum 12. November, nähere Informationen gibt es hier.

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Brechts Galilei

1 1938 vollendet Brecht in Skovsbostrand im dänischen Exil die erste Fassung seines…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Cover Volksbühne

Volksbühne
Frank Castorf - Intendanz

- 56%

Print € 8,00 € 18,00

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Milo Rau

Milo Rau