Stellenanzeigen

 

 

 Theater der Zeit gehört international zu den anerkanntesten Verlagen auf dem Gebiet von Theater, Politik und Kultur. Der Verlag veröffentlicht jährlich ca. 40 Bücher und 16 Zeitschriftenausgaben. Über Hook Music betreibt Theater der Zeit seit 2015 auch ein Musiklabel und mit Einar & Bert seit 2014 eine eigene Buchhandlung.

Ihr Arbeitsgegenstand bildet eine Schnittstelle zwischen der Theaterbranche und dem Verlagswesen. Sie sollten mit den jeweiligen Prozessen und den Wesensarten der sich ableitenden Zielgruppe vertraut sein und passende Formate im Sinne einer nachhaltigen Vertriebsstrategie umsetzen und weiterentwickeln. Hierbei sind alle neuen Medien und kreative Vertriebsmöglichkeiten eigenverantwortlich und proaktiv einzusetzen. Ihre Aufgabe ist es, den Absatz der Verlagsprodukte nachhaltig zu steigern. Die Mitgestaltung erfolgt in einem kleinen kooperativen und dynamischen Team. Es erwarten Sie vielseitige Tätigkeiten und ein angenehmes Arbeitsumfeld im Herzen der Kulturhauptstadt Berlin mit Verlagssitz in Berlin-Prenzlauer Berg, Winsstraße 72, 10405 Berlin.

Wir suchen ab sofort 

eine/n Vertriebsmitarbeiter-/in; 40 h

 

Ihre Aufgaben

-        Betreuung von Privat- und Geschäftskunden (darunter Grossisten, Bilbliotheken, Theater, Stiftungen, Abonnenten, Endkunden, Buchhandlungskunden, Büchertische)

-        Verwaltung und Pflege von Vertriebsdaten: Bearbeitung von Kundenstammdaten, Pflegen von Titelmeldungen 

-        Konzeption und Umsetzung von Direktvertriebsmaßnahmen, lokal, überregional und international (z. B. Buchpremieren, Büchertische, Messen)

-        Erstellung von Statistiken für die Geschäftsführung

-        Lagerverwaltung

-        Personalplanung von Aushilfen (z.B. Büchertische)

-        Programmplanung und Einkauf

-        Remissionen

-        Marketing, insbesondere Maßnahmen in den Sozialen Medien

 

Ihr Profil

-        BWL (Bachelor), Medienkauffrau / Medienkaufmann digital und print,  oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

-        Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (Excel, Outlook, Word etc.) und eine gewisse Affinität für die Arbeit mit firmenspezifischer Software

-        Führerschein der Klasse B und Fahrpraxis

-        Interesse an der Branche und ein Überblick über aktuelle Eintwicklungen

-        Grundwissen zu allen möglichen handelsspezifischen Steuern (international)

-        Fremdsprachenkenntnisse: Englisch erforderlich, Französisch oder Spanisch wünschenswert

-        Freude an Organisation, Außenterminen, Autofahren und körperlicher Betätigung (keine Angst vor Bücherkisten…)

-        Sie haben einen Sinn für Ordnung, sind aufgeschlossen, kontaktfreudig, stressresistent und verhandlungssicher

 

Ihre vollständige Bewerbung – ausschließlich per E-Mail – senden Sie bitte ab sofort an Frau Hjördis Gesang h.gesang@theaterderzeit.de

 


 

 




 

 

 

Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2800 Studierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.

Im Rahmen der Neuausrichtung der Organisationseinheiten des DDK kommt den Professor/innen-Stellen inskünftig zentrale Bedeutung für die Kennzeichnung und Profilierung der studierbaren Ausbildungsgänge in den traditionellen Berufsfeldern in Theater, Tanz und Film zu.

Dabei haben die Professor/innen insbesondere die Aufgabe, das berufsfeldspezifische Ausbildungsangebot zu entwickeln, durch geeignete Lehrformate und Modulangebote zu implementieren und nach innen und aussen sichtbar zu machen. Die künstlerische Praxis und/oder kunstfeldspezifische Forschung des Stelleninhabers oder der Stelleninhaberin weist die aktive Auseinandersetzung mit den Entwicklungen des Berufsfeldes aus. Für den Stellenantritt am 1. September 2018 suchen wir eine geeignete Person für die

Professor/innen-Stelle "Regie Theater", 50%

Die Professor/innen-Stelle ist verantwortlich für die Entwicklung des Ausbildungsangebots für künftige Theater- und Opern-Regisseur/innen. Das klassische Rollenbild wird hinterfragt und mit den Entwicklungsmöglichkeiten der Berufspraxis abgeglichen.
Eine enge Zusammenarbeit im Forschungsschwerpunkt „performative Praxis“ des IPF ist erforderlich und wird durch eigene Forschungsvorhaben sichtbar gemacht. Eine Skizze solcher Vorhaben ist für die Bewerbung erforderlich.


Wir erwarten:
    •    Nachweis der pädagogischen Eignung, Lehr- und Unterrichtserfahrung
    •    Nachweis der besonderen Befähigung zur kunstdidaktischen Arbeit
    •    Fundierte Kenntnisse des öffentlichen Bildungswesens der Schweiz

Bewerbungsunterlagen:
Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen erwarten wir eine Stellungnahme zu folgenden Aspekten:
    •    kurze Skizze der Charakteristika des Berufsfeldes im heutigen und künftigen künstlerischen Arbeitszusammenhang
    •    Kernkompetenzen, die im Berufsfeld erforderlich sind
    •    Überlegungen zu Lehrangeboten/-formaten, die zum Erwerb dieser Kernkompetenzen zielführend sind, insbesondere auch im Zusammenhang der sonstigen Angebote des Departements und ggf. der ZHdK
    •    Pläne für die eigenen künstlerisch-forschenden Aktivitäten im Rahmen der Professur (Themen, Projektformate etc.)

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 10. Januar 2018 unter dem Link "Jetzt online bewerben" entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren. Die Bewerbungsgespräche werden am 24./25. Januar 2018 durchgeführt.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.zhdk.ch.

Zürcher Fachhochschule


 

 

Die Vorarlberger Kulturhäuser-Betriebsgesellschaft mbH vereint drei wesentliche Kulturinstitutionen des Landes – das Vorarlberger Landestheater, das vorarlberg museum und das Kunsthaus Bregenz. Das Vorarlberger Landestheater bietet mit rund 60 MitarbeiterInnen und zahlreichen Gästen einen abwechslungsreichen Spielplan. Hauptspielstätte ist das Große Haus mit 500 Sitzplätzen, ergänzt durch eine Probebühne für ca. 60 Besucher. 

Wir legen Wert auf ein zeitgemäßes Sprech- und Musiktheater und suchen ab dem Programmjahr 2018/19 eine neue

Intendanz (m/w) für das Vorarlberger Landestheater

Die Weiterentwicklung des künstlerischen Profils soll neue Impulse für das Landestheater und die Theaterlandschaft in der Region geben. 

Das Aufgabengebiet umfasst:

- Eigenständige künstlerische Leitung mit einem hohen Qualitätsanspruch
- Weiterentwicklung eines facettenreichen Theaterprogramms mit den Schwerpunkten Schauspiel, Musiktheater und einem adäquaten Vermittlungsprogramm für junges Publikum
- Entwicklung einer ausgewogenen Balance zwischen künstlerischem Anspruch und besucherorientierter Positionierung
- Stärkung der Eigenfinanzierung, Sponsoring und Fundraising, enge Zusammenarbeit mit den „Theater-Freunden“
- Wirtschaftliche Verantwortung in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der Kuges

Ihre Kernkompetenzen sind:

- Theaterspezifische akademische und/oder künstlerische Ausbildung
- Fundierte Kenntnisse des österreichischen und internationalen Kulturrepertoires
- Ausgeprägte Fähigkeiten im Umgang mit Medien, der Öffentlichkeit, Sponsoren und Partnern
- Unternehmerisches Denken und Erfahrungen im Kulturmanagement
- Hohe soziale Kompetenz sowie Führungsstärke

Vollständige und aussagekräftige schriftliche Bewerbungen bis Mitte November 2017 richten Sie bitte an den beauftragten Berater.

KLIEN EXECUTIVE SEARCH GmbH – Dr. Hans-Jürgen Klien
6850 Dornbirn, Steinebach 13a, Tel.: +43 (0) 5572 890-222
hj.klien@klien-search.com, www.klien-search.com

  


Theater der Zeit bietet Studentinnen und Studenten der Theaterwissenschaft oder anderer einschlägiger Fachrichtungen die Möglichkeit,

im Lektorat des Verlags Theater der Zeit ein zwei- bis dreimonatiges Praktikum

zu absolvieren.

Während Ihres Praktikums können Sie in alle Bereiche der Verlagsarbeit hineinschauen und mitarbeiten:

* Sie lernen alle Arbeitsschritte vom Manuskript zum fertigen Buch kennen und unterstützen das Lektorat bei Recherche und Produktion
* Sie erhalten Einblick in Programmplanung, Marketing und Vertrieb und unterstützen die Pressearbeit
* Sie erleben die Arbeit in einem kleinen Team und helfen mit beim Tagesgeschäft

Sie bringen Engagement, gute Fremdsprachenkenntnisse (in Englisch und in einer weiteren Sprache), Sicherheit im Umgang mit der deutschen Rechtschreibung sowie den MS Office-Anwendungen einschließlich Outlook mit. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe eines möglichen Starttermins per E-Mail an Nicole Gronemeyer (n.gronemeyer@theaterderzeit.de).

 


Theater der Zeit bietet Studentinnen und Studenten der Theaterwissenschaft oder anderer einschlägiger Fachrichtungen die Möglichkeit,

in der Redaktion der Zeitschrift Theater der Zeit ein zweimonatiges Praktikum

zu absolvieren.

Während Ihres Praktikums können Sie in alle Bereiche der Redaktionsarbeit hineinschauen und an der Erstellung der monatlich erscheinenden Zeitschrift mitarbeiten:

* Sie lernen alle Arbeitsschritte von der Planung bis zur Drucklegung kennen und unterstützen die Redaktion bei der Fotorecherche, dem Verfassen kurzer Texte und Meldungen, beim Redigieren und Korrekturlesen.

*Sie nehmen an den wöchentlichen Redaktionssitzungen teil und betreuen eigenständig verschiedene Bereiche der Online-Redaktion.
* Sie erleben die Arbeit in einem kleinen Team und sind beim Tagesgeschäft eine wertvolle Unterstützung.

Sie bringen Engagement, Freude bei der Internetrecherche und Geduld für die Büroarbeit mit, Sicherheit im Umgang mit MS Office-Anwendungen einschließlich Outlook und im Umgang mit der deutschen Rechtschreibung. Theaterfachkenntnisse sind von Vorteil. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe eines möglichen Starttermins per E-Mail an redaktion@theaterderzeit.de.

 


Die Theaterbuchhandlung „Einar & Bert“ bietet Studentinnen und Studenten der Theaterwissenschaft oder anderen einschlägigen Fachrichtungen die Möglichkeit,

in der Theaterbuchhandlung „Einar & Bert“ Berlin ein zweimonatiges Praktikum

zu absolvieren.

Während Ihres Praktikums können Sie in alle Bereiche einer Fachbuchhandlung hineinschauen und an der Planung und Durchführung unserer Veranstaltungen mitarbeiten.

*Sie lernen alle Arbeitsschritte von der Planung, Pflege bis zum Verkauf des Sortiments kennen.

*Sie nehmen an den wöchentlichen Mitarbeitersitzungen teil und betreuen eigenständig verschiedene Bereiche in unserem Cafe.
* Sie erleben die Arbeit in einem kleinen Team und sind beim Tagesgeschäft eine wertvolle Unterstützung.

Sie bringen Engagement mit, sind offen und haben Freude am Umgang mit unseren Kunden und Verlagspartnern. Haben einen Blick für kaufmännische Zusammenhänge. Verfügen über Geduld bei der Recherche in den verschiedensten Medien. Verfügen über Sicherheit im Umgang mit MS Office-Anwendungen einschließlich Outlook, im Umgang mit der deutschen Rechtschreibung und über eine schnelle Auffassungsgabe für buchhändlerische Programme.

Theaterfachkenntnisse sind von Vorteil. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe eines möglichen Starttermins per E-Mail an Clemens Kröger (info@einar-und-bert.de). 

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker