1. AB
  2. CD
  3. EF
  4. GH
  5. IJ
  6. KL
  7. MN
  8. OP
  9. QR
  10. ST
  11. UV
  12. WX
  13. YZ

Alejandro Quintana

wurde 1951 in Chile geboren. Er studierte Schauspielkunst an der Universität Santiago, verließ sein Land 1973 nach dem Militärputsch und emigrierte in die DDR. Von 1974 bis 1981 war er Schauspieler und Regisseur am Volkstheater Rostock und lehrte an der Schauspielschule Rostock. Von 1981 bis 1983 arbeitete er als Regisseur am Berliner Theater der Freundschaft, anschließend wirkte Quintana zehn Jahre als Regisseur am Berliner Ensemble. In dieser Zeit beendet er sein externes Studium am Berliner am Berliner Regieinstitut. Von 1993 bis 1998 war er Regisseur am Staatstheater Cottbus, von 1998 bis 2000 Schauspieldirektor am Volkstheater Rostock und von 2000 bis 2003 Oberspielleiter am Staatstheater Cottbus. Anschließend folgten zahlreiche Engagements als freier Regisseur u. a. in Chemnitz, Rudolstadt und in Schwerin und Rostock. Er inszenierte Stücke und Texte u. a. von Bauersima, Beckett, Brecht, Bukowski, Büchner, Fo, Garcia Lorca, Goethe, Gogol, Horst Hawemann, Kane, Karge, Ibsen, Luccatini, Marquez, Molière, Heiner Müller, Saavedra, Schiller, Schirmer, Shakespeare, Sinisterra, Tabori, Topor, Wedekind. Darunter waren zahlreiche Ur- und Erstaufführungen. 1985 erhielt Quintana den “Regiepreis der Berliner Kritiker” und 1986 den “Kulturpreis der DDR”. Er arbeitete ferner als Film-Regisseur. Für das Fernsehen inszenierte er "Die Bestie" nach einer Erzählung Brechts. Dafür erhielt er den Regiepreis beim Europäischen Fernsehfestival in Plowdiw. Außerdem war er der Regisseur der Fernsehserie "Karfunkel" für das ZDF, für die er ebenfalls zwei Preise erhielt. Seit September 2008 ist Alejandro Quintana Schauspieldirektor und Chefregisseur am Theater Heilbronn.

Stand: 2016 (Datum der letzten Veröffentlichung bei Theater der Zeit)

Beiträge

Alle

von Alejandro Quintana

Bibliographie

Alle

folgende Publikationen enthalten Beiträge von Alejandro Quintana

Cover Play mobil

Play mobil
Manuel Soubeyrand – zehn Jahre Intendanz an der Württembergischen Landesbühne Esslingen

Print € 18,00

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann