Stückemarkt Berliner Theatertreffen: Maya Arad Yasur erhält Werkauftrag

Die israelische Autorin und Dramaturgin Maya Arad Yasur, wurde am vergangenen Freitag im Rahmen des Stückemarkts des diesjährigen Berliner Theatertreffens ausgezeichnet.

Der mit 7.000 Euro dotierte Preis wurde in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung, im Rahmen einer öffentlichen Jurydiskussion im Haus der Berliner Festspiele vergeben und ist mit einem Werkauftrag verbunden.

Das Stück „Amsterdam“ handelt von einer Frau, die ihre Welt binnen kürzester Zeit auf den Kopf stellt, indem sie beginnt sich mit ihrer Herkunft auseinanderzusetzen.

„Maya Arad Yasur setzt sich vor allem mit den Themen Identität, Exil und Krieg auseinander. Der Autorin gelingt es, die Spannung des Stückes mit humorvollen Elementen und der Aufarbeitung von Geschichte zusammenzubringen. Dabei zeigt sie uns eindrücklich, wie schnell eine vermeintlich offene Gesellschaft an ihre Grenzen stößt.“ (Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung)

Der Stückemarkt des Theatertreffens fördert seit 1978 internationale und innovative Texte der Gegenwartsdramatik. Das diesjährige Gewinnerstück „Amsterdam“ wird im Laufe der kommenden zwei Spielzeiten am Schauspiel Köln uraufgeführt.

Weitere Informationen www.berlinerfestspiele.de/stueckemarkt

Kommentar hinzufügen

Meistgelesene Beiträge

Alle

auf theaterderzeit.de

Ich bin hier nicht im Bild

Die Kuratorin Anna-Catharina Gebbers und die langjährige Lebensgefährtin Aino Laberenz über die Christoph-Schlingensief- Retrospektive im Gespräch mit Ute Müller-Tischler

Brechts Galilei

1 1938 vollendet Brecht in Skovsbostrand im dänischen Exil die erste Fassung seines…

Theater-News

Alle

auf theaterderzeit.de

Neuerscheinungen

Alle

Bestseller

Alle

Sonderangebote

Alle

- Anzeige -

Autorinnen und Autoren des Verlags

A - Z

Bild von Ralph Hammerthaler

Ralph Hammerthaler

Bild von Dirk Baecker

Dirk Baecker

Bild von Joachim Fiebach

Joachim Fiebach

Bild von Josef Bierbichler

Josef Bierbichler

Bild von Gunnar Decker

Gunnar Decker

Bild von Falk Richter

Falk Richter

Bild von Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Bild von Milo Rau

Milo Rau

Bild von Friedrich Dieckmann

Friedrich Dieckmann

Bild von Lutz Hübner

Lutz Hübner

Bild von Wolfgang Engler

Wolfgang Engler

Bild von Michael Schindhelm

Michael Schindhelm

Bild von Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann

Bild von Heiner Goebbels

Heiner Goebbels

Bild von Etel Adnan

Etel Adnan

Bild von Hans-Thies Lehmann

Hans-Thies Lehmann

Bild von Bernd Stegemann

Bernd Stegemann

Bild von Kathrin Röggla

Kathrin Röggla